Ratschenkasten Test – Qualität oder Quantität bei der Auslese?

Ratschenkasten Test – Qualität oder Quantität bei der Auslese?

Ein Ratschenkasten ist im Handwerkeralltag unerlässlich & stellt einen relevanten Bereich unserer Basisausstattung dar. Es gibt stets irgendwelche Schrauben die gelöst oder festgezogen werden müssen, weswegen dieses Sortiment keineswegs abgehen sollte.

Ein gut bestückter Knarrenkasten hat sicherlich auch seinen entsprechenden Preis, erfüllt jedoch im hohen Maße seinen Einsatzzweck. Freilich würde ebenso ein Maulschlüssel dieselbe Tätigkeit meistern – jedoch reichen ebendiese in der praktischen Arbeit in Punkto Ergonomie in keinster Weise an einen hochwertig verarbeiteten Steckschlüsselsatz, wie zum Beispiel der Marke Hazet heran. Kürzlich wurde außerdem ein Ratschenkasten Test durchgezogen, welcher beweisen soll, welches Set in Sachen Qualität & Werkzeuginhalt das mit Abstand Beste ist.

Benötige ich einen Knarrenkasten?

Der Knarrenkasten ist ein Schraubersortiment, welches sowohl im Profi- als auch Amateurbereich eingesetzt wird. Der Kasten ist eine Erweiterung zu der Knüppelratsche oder weiteren Aufsätzen, wie bspw. Verlängerungsstücke.

Ein Knarrenkasten ist u. a. dabei behilflich unterschiedliche Typen und Größenabmessungen von Schraubverbindungen festzuziehen oder zu lockern. Die Steckaufsätze selbst werden auch als Stecknüsse betitelt. Fast alle Stecknüsse werden überwiegend in Sortimentskästen samt Antrieben, wie Ratschen oder Steckgriff zur Verfügung gestellt. Daher sind die Begriffe Steckschlüsselsatz & Nusskasten ebenso gängig.

Ein solcher Ratschenkasten besteht im Regelfall aus verschiedenen Einheiten in diversen Größenabmessungen. So werden die Steckschlüssel in der Regel für filigrane Schraubverbindungen eingesetzt. Andere Größen können wiederum für gröbere Tätigkeiten angewandt werden. Sie bestehen vorwiegend aus Vanadium-Chrom. Der spezielle Stahl erweist sich als ungemein zäh und setzt von daher auch weniger Flugrost an, insoweit der Anteil des Chroms hoch genug ist.

Gegenwärtig werden im übersättigten Marktgebiet unzählige Sortimente in einer breiten Summe an Merkmalen zur Verfügung gestellt. Multi-Steckschlüssel in den gängigsten Größen gehören bei sämtlichen Anbietern dazu.

Die vielen Hersteller differenzieren sich hierbei kaum, sodass sozusagen jeder Einzelne eine umfassende Grundausstattung vorgibt. Bei dem Mannesmann Steckschlüsselsatz ist sogar ein Schraubenschlüsselsatz integriert.

Ein Werkzeugkoffer und eine Werkzeugbox sind keineswegs das gleiche. In einem Werkzeugkoffer oder auch Werkzeugwagen sind zwar ebenfalls Stecknüsse und Maulschlüssel integriert, jedoch wird dabei vielmehr Wert auf Allgemeine Werkzeuge, wie Fäustel, Schraubenzieher oder auch Flachzangen gelegt. In einem Steckschlüsselsatz sind jedoch lediglich Steckschlüsseleinsätze, Knarren, hin und wieder ein Set Gabelschlüssel, eventuell ein paar Rohrsteckschlüssel und unterschiedliche Ratschen aufzufinden.

Wieviel sollte ich für den Steckschlüsselsatz entrichten?

Wenn sich auch der Werkzeuginhalt der namhaften Steckschlüsselsätzen ähnelt, vom Preis schwanken alle Sets. Der Kaufpreis liegt bei außergewöhnlich preiswerten Ausführungen bei vielleicht 20 Euro – preisintensivere Sortimente sind dagegen für zweihundert bis sechshundert Euro zu kaufen. Diese Sortimente sind größtenteils besonders umfänglich ausgestattet & eignen sich exzellent für den Profihandwerker und verschiedenartige Einsatzgebiete.

Den passenden Ratschenkasten Hersteller auswählen

Neben den Top-Sortimenten von Hazet, Proxxon & Stahlwille stehen ebenso unzählige Billig-Knarrenkästen zur Auswahl bereit. Dadurch ist der Knarrenkasten von Brüder Mannesmann z. B. ausgesprochen preiswert verfügbar & weist dennoch eine umfangreiche Bestückung auf. Mann darf andererseits die Beschaffenheit des Mannesmann Knarrenkastens keinesfalls mit jener eines hochwertigen Würth- oder Hazet-Sets vergleichen. Um eine gezielte Auswahl zu garantieren, werden im Folgenden weitere Unterschiede intensiv ausgeleuchtet.

Bei der Anschaffung eines Steckschlüsselsatzes existieren auch Unterscheidungsmerkmale in der Unterbringung, was wiederum ein wichtiger Baustein für die Beständigkeit des Sets ist. Man kann das Schraubersortiment zum Beispiel in einem Werkzeugkoffer oder Werkzeugwagen lagern. Der Hazet Steckschlüsselsatz 853 wird etwa mit einer Metallbox samt Kunststoffdeckel geliefert.

Ein Proxxon Ratschenkasten hingegen wird u. a. als Kunststoffkoffer zur Verfügung gestellt. Ein Würth Knarrenkasten hingegen oftmals aus Metall gefertigt. Es wird bei dem Kauf eines solchen Sets empfohlen einen Metallkasten auszuwählen, da in in einem Solchen ihr Werkzeug Set am besten gesichert ist.